Energieverschwendung durch Leerlaufverluste:


Nach Erhebungen des Umweltbundesamtes verursachen allein die Haushaltsgeräte wie Fernseher, Hi Fi Geräte, Computer, Telefon, Fax, Kaffeemaschinen, Untertisch-Boiler usw. im Standby Betrieb einen unnötigen Stromverbrauch von 3 500 000 000 Euro pro Jahr.

Das entspricht einem Verlust von über 10 Milliarden Kilowattstunden und der Stromerzeugung eines mittleren Kraftwerkes.

Einer der größten Standby Stromverschwender im Haushalt ist der Untertisch-Boiler. Die Geräte sind meist ungünstig unter Spülen und Waschbecken eingebaut, rund um die Uhr in Betrieb, weil es zu umständlich ist, sie immer ein- und auszuschalten. Die Folge ist ein unnötiger Standby – Stromverbrauch, nur für die Bereithaltung von heißem Wasser und eine erheblich verkürzte Lebensdauer der Speicher.

Mit der Verwendung unserer Energiesparentwicklung Thermo-Stop ist dieser Verlust einzusparen.
Für fast alle Geräte die im Standby – Betrieb Strom verschwenden, gibt es Vorschaltgeräte, die dies verhindern.

Weitere Informationen unter www.ecoman.org